Skip to main content

Tarkett Epoque

Tarkett Epoque Parkettböden sind elegant, versprühen ein Gefühl von naturnaher Wertigkeit, haben eine äußerst lange Lebensdauer und sind aus der gehobenen Raumgestaltung nicht wegzudenken. Der Parketthersteller Tarkett stellt mit seiner Epoque-Kollektion ein äußerst breites Sortiment auf, welches in Abmessung und Dessinierung mit abwechslungsreicher Vielfalt aufwarten kann. Optisch finden sowohl helle, gräuliche Dekore, markante, kräftig braune Qualitäten und kraftvolle dunkle Dessins zusammen, die aus unterschiedlichen Hölzern wie Eiche oder Esche gefertigt sind.




Über Tarkett Epoque Parkettböden

Die Massivholzplanken stehen in der Maxiausführung  als  1-Stab Landhausdielen oder 2-stäbige Planken zur Verfügung. Ergänzt werden die großen Dielenformate durch Paneele im Kleinformat. Dank der 2-seitig angebrachten Minifase (z.T. auch Maxifase) werden die einzelnen Planken betont und aus dem Gesamtboden optisch herausgehoben. Die ca. 3,5 mm dicke Nutzschicht des Fertigparketts lässt sich bis zu 5-Mal abschleifen und garantiert so eine lange Lebensdauer.

Verschiedene Dekors bei Tarkett Epoque

Je nach Dekor stehen Ihnen gleichsam unterschiedliche Vergütungen bzw. Imprägnierungen zur Auswahl. Wählen Sie zwischen Proteco Lack, Proteco Natura Mattlack oder dem besonders umweltfreundlichen Proteco Hartwachs-Öl. Durch die Vergütung bekommt das Parkett zusätzliche Widerstandsfähigkeit sowie bessere Reinigungs– und Pflegeeigenschaften ohne dabei die natürliche Holzoptik zu verfälschen.

Das Verlegen auf Warmwasser-Fußbodenheizungen ist, außer bei Böden aus Ahorn– oder Buchenholz, ohne weiteres möglich. Für Tarkett steht Komfort an oberster Stelle, so ist auch die Verlegung dank des 2-Lock Verbindesystems ein Kinderspiel. Sie können die Epoque Massivholzböden entweder vollflächig Verkleben oder schwimmend verlegen. Tarkett Epoque  ein flexibel einsetzbarer, langlebiger und dank seiner Vielfalt einzigartig-persönlicher Parkettboden.