Skip to main content

Parkett veredeln mit ADLER Legno Öl

Sie suchen nach einer Alternative zur Bodenversiegelung mit Lacken und wollen doch auf Farbgebung nicht verzichten? Mit der neuen Legno-Öl-Palette von ADLER veredeln Sie jeden Parkett– und Holzboden schön, natürlich und auf Wunsch auch farbig. Die Legno-Öle lassen das Holz leben und atmen.

Sie sorgen so für ein gesundes Raumklima und eine angenehme Wohnatmosphäre; trendige Farbakzente inklusive. Die tief eindringenden Holzöle der Legno-Palette schützen Holzoberflächen im Innenbereich vor täglichen Belastungen, Schmutz, Flecken und Kratzern.

Und das Beste daran: Sie lassen sich ganz einfach und unkompliziert verarbeiten. Malermeister Mathias Jammer von ADLER zeigt Schritt für Schritt wie Sie einen Holzboden mit ADLER Legno-Color „umstylen“:

Schritt 1 – Schleifen

ADLER Legno Öl
Sorgen sie dafür, dass der Parkettboden gleichmäßig abgeschliffen, staubfrei und sauber ist.

Bei Schleiffehlern droht ein unschönes und ungleichmäßiges Farbergebnis.

Anfänger arbeiten am besten mit einer Einscheibenschleifmaschine, Körnung 150.

 

Schritt 2 – Farbgebung mit Legno-Color

ADLER Legno Öl anrühren
Rühren Sie ADLER Legno-Color vor dem ersten Auftrag gut auf. Verarbeiten Sie es anschließend mit einer Fußbodenstreichbürste oder einem Roller dünn und gleichmäßig.

Wichtig: Eine Kurzflorwalze erleichtert die Arbeit meist erheblich. Durch die kurzen Haare der Walze wird nur wenig Material auf das Holz aufgetragen. Auftragsmengen von ca. 60 Gramm pro qm sind meist schon ausreichend. Wird zuviel aufgetragen, muss beim Polieren mehr Zeit aufgewendet werden.

Profi-Tipp: Teilen Sie große Flächen in kleinere zu bearbeitende Abschnitte ein, damit das Öl nicht vorzeitig austrocknet.

Schritt 3 – Überschuss entfernen

ADLER Legno Öl auspolieren
Entfernen Sie den Überschuss sorgfältig mit einem Baumwolltuch, Wischer oder Ähnlichem. So vermeiden Sie unschöne, glänzende Flecken. Lassen Sie den Boden anschließend über Nacht bei guter Belüftung trocknen.

Zwischenschritt bei Bedarf – zweiter Auftrag Legno Color

Um eine intensivere Farbe zu erreichen, wiederholen Sie den Auftrag mit ADLER Legno-Color.

Schritt 4 – Legno-Öl

ADLER Legno-Öl Ergebnis
Tragen Sie zum Schluss Legno-Öl oder Legno-Hartwachsöl mit einem (Kurzflor) Roller gleichmäßig auf. Das intensiviert die Farbe und bietet den nötigen Schutz.

Nach einer Trockenzeit von 16 Stunden können die Oberflächen leicht beansprucht werden, nach ca. einer Woche sind sie wieder voll belastbar.

Ein perfektes Ergebnis

Zur Auffrischung empfehlen Sie Ihren Kunden eine jährliche Pflege mit Legno-Pflegeöl. Dann sind sie lange glücklich mit ihrem neuen Boden.

Video Anleitung

Verwendete Produkte

Über den Produzenten ADLER

Mit 460 MitarbeiterInnen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken (Parkettversiegelungen), Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation geführt. Rund 16.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. Eigene Vertriebsgesellschaften hat ADLER in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!