Parkettleger Jobs – So finden Parkettleger Arbeit

Gute Parkettleger Jobs sind rar. Die meisten Fachbetriebe bestehen aus weniger als 3 Mitarbeitern. Die großen Betriebe sind eher die Ausnahme geworden.

Dennoch gibt es sehr viele Jobangebote für Parkettleger. So werden beispielsweise Arbeitsplätze für Parkettleger in der Industrie gesucht.

Aber auch Bodenleger-Firmen die größere Objekte abwickeln, sind auf der Suche nach Arbeitnehmern aus dem Parkettleger-Handwerk. Hersteller von Parkettversiegelungen sind ebenso immer auf der Suche nach fähigen Mitarbeitern die den Beruf Parkettleger gelernt haben. So gibt es z.B. die Möglichkeit als Parkettleger in der Anwendungstechnik Arbeit zu finden. Wer außerdem noch verkäuferisches Talent mitbringt, kann als Parkettleger im Vertrieb oder im Außendienst Arbeit finden.

Parkettleger Jobs - Als Parkettleger Arbeit finden

Wie findet man Arbeit als Parkettleger ?

Wer Arbeit als Parkettleger sucht, sollte zunächst die gängigen Jobportale durchforsten. So wird man z.B. bei der Agentur für Arbeit schnell fündig. Beinahe jeder Parkettbetrieb schreibt dort seine Stellen aus, wenn er dringend auf der Suche Arbeitern bzw. nach Parkettlegern ist.

Ein weiterer Weg, als Parkettleger einen Job zu finden, ist die Initiativbewerbung.

Im Handwerk ist es zwar auch üblich, einfach bei Betrieben anzurufen, eine gute schriftliche Bewerbung schindet jedoch immer mehr Eindruck beim künftigen Arbeitgeber. Optimal macht es wer zuerst beim Betrieb seiner Wahl anruft und sich über dessen Bedarf informiert. Bietet der Betrieb Jobs für Parkettleger oder ist prinzipiell zumindest offen für ein Gespräch, fragt man nach, ob eine schriftliche Bewerbung gewünscht ist, oder man einfach vorbeikommen soll.

Großbetriebe wollen eher eine schriftliche Bewerbung sehen. Kleinbetriebe bevorzugen das direkte persönliche Kennenlernen.